Ayman Graf Stein posted on 03/23/2017

Ayman Graf Stein posted on 03/23/2017

Jürgen Todenhöfer

Liebe Freunde, in London starben 3 unschuldige Menschen bei einem Terroranschlag. Wir alle trauern um sie. Unsere Politiker eilten vor die Kameras und erklärten ihr Mitgefühl. In Mosul starben vor einer Woche an einem einzigen Tag 200 Zivilisten durch US-Bomben. Ist irgendein westlicher Politiker vor irgendeine Kamera getreten und hat sein Mitgefühl erklärt?

Heute waren wir im Flüchtlingslager Chamakur. 30 Kilometer von der Hölle von Mosul entfernt. Die Menschen hier sind erst vor kurzem aus Mosul geflohen. Vor dem Terror des IS und vor dem Terror der US-Bomben. Sie haben alles verloren. Viele Kinder sind krank. Fast flehentlich bitten ihre Eltern um ein mobiles Krankenhaus. Die mutigen Ärzte, die mittags hier vorbeikommen, sind völlig überfordert. Ein Mädchen sagt Frederic, sie wolle am liebsten immer in dem ärmlichen Lager bleiben. Hier fielen wenigstens keine Bomben.

Ich frage die Menschen, was schlimmer war: der IS oder die Bomben. Stets bekomme ich dieselbe Antwort: Beide sind gleich schlimm. Täglich werden in Mosul mehrere Dutzend Zivilisten von US-geführten Anti-Terroreinheiten ermordet. Und unsere Politiker fragen sich, warum dieser verdammte Terror nicht aufhört. Euer JT

3 likes - 0 comments

More feeds from Ayman Graf Stein

Ayman Graf Stein posted on 05/15/2017
Ayman Graf Stein posted on 05/15/2017

أقنعني убеди меня

facebook.com
Ayman Graf Stein posted on 05/04/2017
Ayman Graf Stein posted on 05/04/2017

Marcel Krass

facebook.com
Ayman Graf Stein posted on 04/21/2017
Ayman Graf Stein posted on 04/21/2017

Boxing History

facebook.com