Super Stimmung am europäischen Tag der Parke im Nationalpark Hohe Tauern
#ensembleparislodron #operettameetsjazz #nationalparksaustria
Super Stimmung am europäischen Tag der Parke im Nationalpark Hohe Tauern
Nicht vergessen:
HEUTE 19:30 Uhr | Nationalparkzentrum Mittersill
Jubiläumskonzert "30 Jahre Ensemble Paris Lodron - Operetta meets Jazz"
Nicht vergessen HEUTE 1930 Uhr Nationalparkzentrum Mittersill Jubiläumskonzert 3
Schon gesehen? ;-)
Sommerprogramm für den NP Salzburg 2017
“Natur erLeben 2017 – auf neuen Wegen”

Tolle Angebote zu den verschiedenen Themen im NP Salzburg könnt ihr hier finden! *Sondertouren, *Bergführer Hohe Tauern,
*NP-Täler, *Geführte Exkursion am Nationalfeiertag, *Wildniscamp, *Projekttage für Schulen, *Nationalparkwerkstatt …
(Y) Sommerprogramm zum downloaden: [ Hohetauern.at Link ]...
View details ⇨
Schon gesehen Sommerprogramm für den NP Salzburg 2017 Natur erLeben 2017 auf
Waltraud Rebernig
Der Dachs ist eine überaus seltene Erscheinung. Nur mit viel Glück, ist er bei Nacht in der Bergmischwaldstufe auf Lichtungen, Wiesen oder Weiden anzutreffen. Durch seinen schwarz-weiß gestreiften Kopf ist der Dachs unverkennbar!
Die Hauptbrunstzeit des Dachses fällt in den Sommer.
Während der Wintermonate verschließen Dachse ihren Bau mit Nistmaterialien und halten eine Winterruhe (keinen...
View details ⇨
Der Dachs ist eine überaus seltene Erscheinung Nur mit viel Glück ist
Alie Vd Hatert
Stefan Müller
Gabriele Popien
Multimediavortrag Heiligenblut
jeweils am Montag, vom 26.06. bis 04.09.2017 - 20:00 Uhr
Dorfsaal - Heiligenblut - Kärnten

Als idealen Einstieg in das Nationalparkerlebnis empfehlen wir
euch den Besuch unserer Nationalpark-Infoabende. Ein Multimediavortrag regt zum aktiven Naturerleben an und im Anschluss daran gibt es wertvolle Tipps und Ratschläge von unseren Nationalpark Rangern! :-)...
View details ⇨
Multimediavortrag Heiligenblut jeweils am Montag vom 2606 bis 04092017 2000 Uhr Dorfsaal
Waltraud Rebernig
Marie Christine Devos
Bets van Deelen
Die Krimmler Wasserfälle sind immer einen Besuch wert Danke @elkeepunkt für das wundervolle Foto!
Die Krimmler Wasserfälle sind immer einen Besuch wert Danke elkeepunkt für das
Kathrin Schäfer
Ale & Gale
Bettina Thomas
Seraina Riedi
Maria Kimm
Waltraud Rebernig
Die ISEL - Puls des Ursprungs
Das idyllische Lienz liegt eingebettet zwischen den Lienzer Dolomiten und den Hohen Tauern. Genau hier endet auch die Reise eines einzigartigen Flusses: der Isel. Sie entspringt in 2.400m Höhe dem Umbalkees und mündet nach 57km in die Drau.Über den facettenreichen, Osttirol prägenden Fluss gibt es jetzt auf YouTube einiges zu sehen, schaut vorbei!
Die ISEL Puls des Ursprungs Das idyllische Lienz liegt eingebettet zwischen den

Die Isel, Puls des Ursprungs

Ein einzigartiger Dokumentarfilm über die vielen verschiedenen Facetten der Isel. Produziert von: Christian Riepler, Daniel Egger und Thomas Zimmermann.

YOUTUBE.COM
Tobias Schmitz
Der orangerote, nur aus Zungenblüten bestehende Blütenkorb des Gold-Pippau, hat schwarz-zottige Hüllblätter. Er steht am Ende eines 10 bis 20 cm hohen Stängels, der aus einer Blattrosette entspringt. Der Gold-Pippau blüht von Mai bis September in sog. Milchkrautweiden, um Almhütten, in Bürstlingrasen und sogar in Schneeböden, sofern der Boden entsprechend frisch und nährstoffreich ist.
Der orangerote nur aus Zungenblüten bestehende Blütenkorb des GoldPippau hat sch
Waltraud Rebernig
Enrico Uhl
Die #NATIONALPARK_RANGER bringen den Nationalpark näher!
(Y) FACHKUNDIGE BEGLEITER …

Durch ihre Begeisterungsfähigkeit, ihre Authentizität sowie ihr umfassendes, naturkundliches Wissen und Verständnis gelingt es den Nationalpark Rangern die Besucher des Nationalparks für die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft der Hohen Tauern zu begeistern. Exkursionen mit Nationalpark Rangern beim...
View details ⇨
Die NATIONALPARK_RANGER bringen den Nationalpark näher
Hrabia Khan
Gabriele Popien
Enrico Uhl
Langsam setzt die Schneeschmelze auch im Hochgebirge ein und der NaturKraftWeg Umbalfälle bietet schon eine schöne Wasserführung und ist begehbar (Achtung: Kurfristige Lawinen-Eisschlagsperren im oberen Teil möglich). Aktuelle Fotos von heute - es lohnt sich bereits :-) Auch die Islitzeralm lädt bereits zur Einkehr ein ! #Prägraten #NationalparkHoheTauern #OsttirolDeinBergtirol #Osttirol...
View details ⇨
Langsam setzt die Schneeschmelze auch im Hochgebirge ein und der NaturKraftWeg Umbalfälle
Ayla Orhan
Kasia Za
Marysia Leferink
Feuchte Örtlichkeiten, sumpfige Bachufer, Quelltümpel und feuchte Wiesen und Wälder, sind die Heimat des Grasfrosches, der im Nationalpark Hohe Tauern weit verbreitet ist. Durch seine enorme Kältetoleranz ist er sogar in höheren Bereichen zu finden. Die Rückenfarbe des Grasfrosches ist sehr unterschiedlich und variiert zwischen Braunrot und Schwarz.
Feuchte Örtlichkeiten sumpfige Bachufer Quelltümpel und feuchte Wiesen und Wälde
Gertraud Batek
Gabriele Popien
Waltraud Rebernig
Wilhelm-Swarovski-Beobachtungswarte auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe nach Winterpause wieder geöffnet (Y)

Seit vielen Jahren zählt die Wilhelm-Swarovski-Beobachtungswarte an der Großglockner Hochalpenstraße zu den bedeutendsten Publikumsmagneten im Nationalpark Hohe Tauern. Die Warte, die seit 13. Mai wieder täglich ab 10:00 Uhr geöffnet ist, bietet eine einzigartige Aussicht auf das...
View details ⇨
WilhelmSwarovskiBeobachtungswarte auf der KaiserFranzJosefsHöhe nach Winterpause
Herbert Thaler
Wir wünschen allen Mamas einen wunderschönen
und glücklichen Muttertag! <3

Besucht uns im Nationalparkzentrum Mittersill :-)
Wir wünschen allen Mamas einen wunderschönen
Waltraud Rebernig
A sky full of stars ⭐ Danke @chorge1972 für diese großartige Momentaufnahme!
A sky full of stars ⭐️ Danke chorge1972 für diese großartige Momentaufnahme
Waltraud Rebernig
Bine Maja
????Der Leiter der Montanbehörde West Ministerialrat Dipl.Ing. Mag. Arthur Maurer überreichte NP-Direktor Dipl.Ing. Wolfgang Urban und Betriebsleiter Ing. Christian Kavelar das Gütesiegel "Sicherheit im Bergbau" und bedankte sich für den vorbildlichen Betrieb des Schaubergwerkes Hochfeld in Neukirchen am Großvenediger.
Der Leiter der Montanbehörde West Ministerialrat DiplIng Mag Arthur Maurer überr
Karl Windbacher
Das “Wasser mit allen Sinnen erleben” könnt ihr beim Frühjahrswandern in St. Jakob in Defereggen - Osttirol
Termine: 26.05.2017, 09.06.2017, 23.06.2017, 07.07.2017

Information & Anmeldung: Nationalparkhaus - Matrei in Osttirol - Kirchplatz 2 - Tel. 0043 (0) 4875 5161 10
nationalparkservice.tirol@hohetauern.at oder
❗ Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung unbedingt...
View details ⇨
Das Wasser mit allen Sinnen erleben könnt ihr beim Frühjahrswandern in St
"Operetta meets Jazz"
30 Jahre Ensemble Paris Lodron
Sopranistin: Waltraud Nagl
Drums: Andreas Hölzl

Tickets:
VVK: € 15,00 AK: € 10,00
Nationalparkzentrum Mittersill
Tourismusbüro Mittersill
Operetta meets Jazz 30 Jahre Ensemble Paris Lodron Sopranistin Waltraud Nagl Drums

Nationalpark Opening

EVENT - facebook.com
Nationalpark Opening 2017
"Operetta meets Jazz"
30 Jahre Ensemble Paris Lodron

Datum: 24. Mai 2017
Ort: Nationalparkzentrum Mittersill
Einlass: 19:30 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: € 10,00 AK: € 15,00
Kartenvorverkaufsstellen: Nationalparkzentrum und TVB Mittersill
Nationalpark Opening 2017 Operetta meets Jazz 30 Jahre Ensemble Paris Lodron Datum
Waltraud Rebernig
Hain-Sternmiere: Diese zerbrechliche Pflanze ist im Unterwuchs hochstaudenreicher Bergwälder und Grünerlengebüschen relativ häufig. Mit ihren fünf, tief zweispaltigen und strahlend weißen Kronblättern hebt sie sich vom Grün der Umgebung ab. Sie blüht von Mai bis September.
HainSternmiere Diese zerbrechliche Pflanze ist im Unterwuchs hochstaudenreicher
Pia De Veld