WWF Austria
02/19/2017 at 12:17. Facebook
Der Mensch hat etwa 120 Haare pro Quadratcentimeter auf dem Kopf... Was denkt ihr, wieviele hat der Fischotter? ;)
WWF Austria
yesterday at 09:55. Facebook
Unser Kollege Georg durfte bei einer Schuppentierfreilassung dabei sein! Seht im Video wie die putzigen Tiere in die Freiheit purzeln.
Schuppentiere gehören zu den meistgehandelten Wildtieren der Welt, da ihren Schuppen Heilkräfte nachgesagt werden. Immer wieder werden auch lebendige Exemplare konfisziert, und wieder in der Natur ausgesetzt.
#WorldPangolinDay
WWF Austria
02/17/2017 at 10:21. Facebook
Sehr lesenswert!! Genau deswegen macht es keinen Sinn Fischotter zu schießen! Lasst sie leben!

Denken statt schießen

diepresse.com
WWF Austria
02/16/2017 at 15:15. Facebook
Sehr erfreulich: Oberösterreich startet ein neues Projekt zum Schutz der Luchse. Endlich stehen ausreichend Geld & Fachleute für das Monitoring des Luchs-Bestands zur Verfügung. Das ist ein bedeutender Schritt in Richtung eines besseren Schutzes!

EU-Projekt soll Luchs in Oberösterreich retten

nachrichten.at
WWF Austria
02/15/2017 at 16:50. Facebook
+++ WWF an LH Schützenhöfer +++
Die täglichen Proteste gegen das unrentable & unökologische Murkraftwerk halten an. So kann das nicht weitergehen. Die Situation an der Mur droht zu entgleisen. Landeshauptmann Schützenhöfer muss jetzt alle Beteiligten zu einem Runden Tisch einladen und vermitteln. Die Menschen haben ein Recht gehört zu werden.

Murkraftwerk: WWF fordert Runden Tisch

wwf.at
WWF Austria
02/15/2017 at 15:51. Facebook
Die Regenwürmer protestieren! Intensiver Maschineneinsatz, zu viel Dünger und zu wenig Pflanzenrückstände als Futter machen den fleißigen Boden-Bearbeitern das Leben zur Hölle! Hier geht’s zum WWF-Regenwurm-Manifest:
#TagDesRegenwurms

Regenwurm-Protest

wwf.at
WWF Austria
02/14/2017 at 12:50. Facebook
Beziehungs-Status kompliziert…
Das gibt es nicht nur auf Facebook, sondern auch bei vielen Arten im Tierreich ;-)
Happy Valentine’s Day! <3

Fotostrecke: Liebe & Treue im Tierreich

wwf.at
WWF Austria
02/13/2017 at 10:38. Facebook
+++ Skandal in NÖ +++
Bald könnten bis zu 84 streng geschützte Fischotter getötet werden, obwohl es keine ausreichenden Grundlagen zur Genehmigung für solch einen drastischen Eingriff in den Bestand gibt. Es gibt im Moment nämlich keine seriösen Bestandszahlen, nur veraltete Bestandsschätzungen.

Tabubruch: NÖ plant Tötung streng geschützter Fischotter

wwf.at
WWF Austria
02/12/2017 at 12:33. Facebook
Kennst du das, wenn du ein Foto von jemandem schießen willst und derjenige schaut konsequent jedes Mal weg? :D
Stellt euch vor, ihr könntet auf diese Art schmecken ;)
Die Situation beim Grazer Murkraftwerk eskaliert!
Trotz vieler ungeklärter Fragen, werden seit Montag Bäume in den Mur-Auen gerodet. :-( Wir fordern einen sofortigen Baustopp und haben daher eine Sachverhaltsdarstellung an die Staatsanwaltschaft Graz eingebracht. [ Steiermark.orf.at Link ]

Murkraftwerk: Protestcamp vor Räumung? - steiermark.ORF.at

steiermark.orf.at
Tatsächlich steht er ja schon seit langem auf roten Listen ;-)

Pühringer weg, Pröll weg: WWF stellt Michael Häupl unter Artenschutz

dietagespresse.com
Oh nein! Werden die Vaquitas trotz intensiver Schutzbemühungen aussterben?

Alarmierende Zahlen: Nur noch 30 Vaquitas!

wwf.de
Seht euch diese einzigartigen Aufnahmen von Grönlandwalen an! Diese eindrucksvollen Bilder wurden mit einer Drohne gefilmt. Mit dieser neuen Methode gelingt es Wissenschaftlern mehr über die Tiere herauszufinden ohne sie zu stören. Mehr Infos: [ Bit.ly Link ]
Sonntag ist Faulenz-Tag :)
Was denkt ihr, was diesem genervt dreinschauendem Löwen durch den Kopf geht?
„Unverfälschte Natur“ oder „Wildnis“ erzeugen allerhand Bilder im Kopfkino, aber was verbirgt sich dahinter konkret? Hättet ihr das gewusst?

Unberührte Natur in Österreich: Gibt's das eigentlich?

wwf.at
Ein Wildschwein trifft auf Wölfe Wer hier wohl der Stärkere ist? Seht selbst:

Video ©WWF Hungary
❄Schnee❄ Tiere sind für die aktuelle Wetterlage weit besser ausgerüstet als wir. Die besten Tricks haben wir für euch in einer Fotostrecke gesammelt. Klickt euch durch! Was würdet ihr gerne können, um euch bei diesen Temperaturen warm zu halten?

Fotostrecke: Tierische Tricks gegen die Kälte

wwf.at
Wohoo! 1000 Tage wurde im Chitwan Nationalpark in Nepal kein einziges Panzernashorn gewildert! Eine so lange Zeitspanne ohne Wilderei gab es noch nie in einem nepalesischen Schutzgebiet! Freu dich mit uns und schenk den Nashörnern ein <3